CoTrainer Programm

In diesem Programm wird man von uns beworben und mit vermarktet. Wir geben Anfragen zu Unterricht, Kursen und Beritt an entsprechende CoTrainer/innen weiter. Wir bieten den CoTrainern/innen Fortbildungsmöglichkeiten an und Zugang zum pro ride friends -Bereich mit Online School und allen weiteren Vorteilen der friends-Angebote.
 

Es ist eine Art Franchising-Programm, d.h. jede/r CoTrainer/in bietet seine Dienstleistungen eigenverantwortlich an. Wir unterstützen offiziell die von uns geprüften Angebote und erstellen dazu nach Prüfungen ein Trainerprofil mit einer Angebotstabelle.
 

Der Name "pro ride horsemanship" darf von den CoTrainern für ihre Angebote nicht verwendet werden. Diese Firmen- und Markenbezeichnung wird nur bei von uns persönlich angebotenen Leistungen genutzt. D.h. die Teilnahme im pro ride CoTrainer - Programm darf natürlich kommuniziert werden, nur dürfen die eigenverantwortlichen Angebote nicht unter dem Namen "pro ride horsemanship" laufen.
 

Es findet immer ein guter Austausch zwischen uns und den CoTrainern/innen statt. Wir freuen uns in Zukunft auf weitere mit uns kooperierende Trainer/innen. 
 

Bei Interesse siehe die Informationen im Folgenden.

Wie wird man  PRO RIDE  Co(operating) Trainer:

Nach der Absolvierung des College (Basic & Intermediate) oder des Student Programms, besteht die Möglichkeit der Kooperation mit uns als PRO RIDE CoTrainer.
 

Diese Möglichkeit wird mit uns vorher in einer Beratung besprochen.

Dann gibt es 2 Termine:
 

1. Termin  für Wiederholung, Videocoaching, Aufarbeitung, Unterrichten
2. Termin  für die Prüfungen (siehe unter Prüfungsaufgaben)

 

Beide Termine finden zu einem individuell abgestimmten Termin (Di. bis Fr.) statt. 
 

Auswertung der Prüfungen:   
 

Wir filmen die entsprechenden Prüfungsparts mit. In einem Auswertungsgespräch erstellen wir aus den bestandenen Prüfungsteilen ein Trainerprofil, mit welchem man dann beworben wird. Weiterhin gibt es fortlaufend Schulungsangebote zu verschiedensten Themen, die extra für Absolventen unserer Ausbildungsprogramme ausgeschrieben sind.
 

Die Kosten für diese beiden 3-4-tätigen Termine betragen je 500,-€ (Box und Unterkunft nicht enthalten!).
 

PRÜFUNGSELEMENTE:

(mit eigenem oder eigens trainierten Pferd)

Geprüft wird der eigene Ausbildungsstand und der des Pferdes einmal mit Hilfe von PATTERN (eine Aufgaben-Abfolge) für Freiarbeit, Seilarbeit und Reiten ähnlich einer Turnieraufgabe.

Weiterhin überprüfen wir den Ausbildungs-, Wissensstand und die eigenen Vorführungs- und Vermittlungsqualitäten mit je 30-45min DEMOS zu den Bausteinen Freiarbeit, Seilarbeit und Reiten.

Man kann hier entscheiden, ob man nur in einzelnen Bausteinen oder allen geprüft werden will und ob man sich "nur" in den BASICS oder auch zusätzlich in INTERMEDIATE in den jeweils ausgesuchten Bausteinen prüfen lassen möchte.

Eine Prüfung für ADVANCED ist noch in Arbeit!

Zusätzlich lassen wir unsere Prüflinge noch ein paar UNTERRRICHTS-SEQUENZEN mit Studenten übernehmen, um nochmal eine Abstimmung der Vermittlung der Elemente unseres Konzepts zu erreichen. 

Die Prüfungselemente für die Qualifikation "pro ride CoTrainer" im Sinne einer/s Horsemanship Trainerin/s, die/der mit Coaching und Unterricht Pferd & Mensch hilft, eine bessere Verständigung zu erreichen nochmal im Überblick:

FREIARBEIT  Pattern

BODENARBEIT AM SEIL  Pattern

REITEN  Pattern: „HORSEMANSHIP PARCOURS“ &  „REITABZEICHEN-PATTERN“ (EWU/FN)  

DEMO  Freiarbeit

DEMO  Seilarbeit

DEMO  Reiten

UNTERRICHTS-SEQUENZEN mit Schülern / Studenten

ZUSATZMODULE / QUALIFIKATIONEN

Wir bieten noch die Möglichkeit, sich für zusätzliche Dienstleistungsangebote wie PFERDETRAINER (Beritt), GELÄNDE-TRAINER und LIBERTY RIDING - Trainer prüfen zu lassen und damit auch für diese Bereiche in der Öffentlichkeit gefördert und beworben zu werden.

PFERDETRAINER, Bereich BERITT

Hierfür muss der Prüfling eine Video-Dokumentation eines Trainings-/Berittpferdes über einen Zeitraum von 2-3 Monaten erstellen. Und bei uns vor Ort ein Berittpferd in allen Bereichen Freiarbeit, Seilarbeit und Reiten in den PATTERN (Basics) arbeiten und "vorstellen".

GELÄNDE - Trainer/in  

Demo der Basiskontrolle in allen Gangarten, Reiten am losen Zügel, Stops, Rückwärts, Volten/Zirkel mit eigenem Pferd und Demonstration der Geländearbeit mit einem unserer Berittpferde vor Ort. 

LIBERTY RIDING - Trainer/in

Basismäßige Kontrolle beim Reiten ohne Ausrüstung (ohne Sattel und Zaumzeug), Reiten durch das BASIS-PATTERN at liberty, Demonstration des Erarbeitens des Liberty Reitens mit einem unserer Berittpferde vor Ort.

Kosten und Termine für die ZUSATZMODULE:

Diese Ergänzungen prüfen wir in Terminen während Studenten- oder Individualwochen (siehe unseren Kalender). Dazu benötigen wir nach Absprache 2-3 Tage. Die Kosten für einen Modul-Termin betragen 300,-€ (ohne Unterkunft, Box). 

Jedes dieser Zusatzmodule benötigt einen Termin.

Nach erfolgreicher Absolvierung publizieren wir dies und bewerben Deine CoTrainer-Zusatzqualifikationen in unserer Öffentlichkeitsarbeit.

Unser Angebot im Überblick


Interesse an einem unserer Kurse?  Unter folgendem Link können Sie sich direkt für einen unserer Kurse anmelden:

 

www.4my.horse/kurse-pro-ride oder Kontaktieren sie uns direkt.